Workshop findet nicht statt

An alle, die sich bei uns angemeldet haben und sich für den Lindy-Tanzstil interessieren: Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr mit dabei sein wollt, wenn vielleicht eine neue Lindy-Szene im Dreiländereck entsteht. Wir haben in den letzten Tagen mehrfach darüber diskutiert, ob es in dieser Zeit sinnvoll ist diesen Workshop durchzuführen oder ob wir aus den Gründen des wahrlich viralen Nachrichtenstars namens Corona eher von einer Durchführung des Workshops Abstand nehmen sollen, denn auch wenn’s (leider auch wegen einer geringeren Anzahl an Anmeldungen) noch immer deutlich unter den in den vergangenen Tagen allseits diskutierten Grenzen für Veranstaltungsgrößen läge und so gesehen theoretisch bis heute Nachmittag auch durch die Stadt Lörrach noch zulässig gewesen wäre, so wären die allseits aktuell empfohlenen Hygieneregeln zum Selbstschutz mit „einen Meter Abstand zu anderen Personen“, keinen Körperkontakt et cetera wären bei einem solchen Tanzworkshop nicht wirklich umsetzbar gewesen.

Darum haben wir uns bereits am Donnerstag Nachmittag im Sinne der Vernunft und Vorsicht entschieden, diesen Workshop abzusagen oder genaugenommen „auf später zu vertagen“, bis die allgemeine Lage wieder gut ist. Die aktuellen politischen Entscheidungen vom späten Donnerstag abend und heute am Freitag morgen, auch durch die Entscheidung der Stadt Lörrach haben unsere Entscheidung demnach bestätigt.

Par ordre di Mufti und im Namen von Mutti – und im Namen der Gesundheit – spätestens jetzt wäre der notwendige Zeitpunkt, den Workshop abzusagen, und das möchte ich euch hiermit überbringen, nachdem die Bundesregierung offiziell auch von allen kleinen Veranstaltungen abrät, die nicht unbedingt notwendig sind. Dem kommen wir hiermit nach, auch wenn wir dies wirklich sehr bedauern.

Doch lassen wir uns damit nicht entmutigen – wir haben bereits über mögliche spätere Termine und Ausrichtungsformen vor den Sommerferien oder im Herbst gesprochen und denken darüber nach, dies dann  beispielsweise mit einem Tag der offenen Tür zu kombinieren – auf jeden Fall wollen wir dem Ganzen noch eine zweite Chance geben, immer noch in der Hoffnung, einen Grundstein für eine kleine aber feine Lindy-Szene legen zu können und viele Leute dafür zu begeistern, und wir würden uns freuen wenn Ihr dabei wärt ! Hoffentlich beruhigt sich die allgemeine Lage wieder bald. Für uns als ehrenamtliche Organisatoren und das tolle Trainer-Duo ist das natürlich bitter, aber wir geben nicht auf.

Daher arbeiten wir daran, dass doch zum gegebenen Zeitpunkt ein neuer Anlauf kommen kann; wer darüber informiert werden mag, darf uns gerne kontaktieren und uns das Einverständnis zu geben, dass wir euch benachrichtigen können und sollen, sobald bei uns neue Pläne für einen Nachfolgetermin bekannt sind – dieses Einverständnis könnt Ihr natürlich jederzeit dann auch auf dem gleichen Weg widerrufen. Die Kontaktadresse lindy@sportworkshops.de bleibt selbstverständlich langfristig aktiv, Ihr könnt bei weiterem Interesse am Lindy jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Beste Grüße – und bleibt gesund !

Euer Orga-Team Oliver und Egon